Alexander Pointner

Alex Pointner war ein Coach der Superlative. Zunächst selbst Springer beendete er nach einem Sturz 1992 seine aktive Karriere und wechselte ins Trainerlager.
Von 2004-2014 betreute er die österreichische Herrenmannschaft und führte sie mit 17 Goldmedaillen, 3 Olympiasiegen und 14 WM-Titeln an die Spitze des internationalen Skispringens.

TEAMERFOLGE: 2004 BIS 2014
32 Medaillen bei Großveranstaltungen (17x Gold)
Olympiasieg im Einzel (1x) und in der Mannschaft (2x)
Weltmeister im Einzel (3x) und in der Mannschaft (7x)
Skiflugweltmeister im Einzel (1x) und in der Mannschaft (3x)
118 Weltcupsiege
4x Weltcupgesamtsieg
3x Skiflugweltcupgesamtsieg
9x Nationencupsieg
6x Tourneesieg
3x Sportler des Jahres
5x Mannschaft des Jahres
Trainer des Jahres 2009